Abnehmen im Schlaf - Gesund und schnell Gewicht verlieren

So nehmen Sie gesund ab während Sie schlafen!

Zwischen den zahlreich auf dem Markt kursierenden Abnehm-Tipps und -Tricks, der Liste von Diäten und Fitness-Ratgebern findet sich immer wieder ein Rat, der verständlicher Weise im ersten Moment auf Verwunderung stößt: Abnehmen im Schlaf

schlank-schlafenSchlafen Sie sich schlank!

Kann das wirklich funktionieren?

Natürlich! Sagen auch Ernährungsexperten und weisen damit auf einen der entscheidenden Pluspunkte dieser besonderen Diät hin, denn die Fettverbrennung im Schlaf ist eine vollkommen natürliche. Sie geschieht ganz ohne unser Zutun, kann aber mit einer bewussten, also gezielt gesteuerten Ernährung unterstützt werden. Wie das geht, zeigen bereits zahlreiche Ratgeberbücher und Fernsehmagazine.

 

Grundsätzlich ist bei der unterstützen Fettverbrennung im Schlaf darauf zu achten, dass abends auf die vermehrte Aufnahme von Kohlenhydrate verzichtet und dafür die Eiweißzufuhr erhöht wird. Denn Eiweiß ist ein natürlicher Fettverbrenner, während Kohlenhydrate im Körper als energielieferanten fungieren und in Zucker umgewandelt werden.

Da Sie während der Nachtruhe aber keine zusätzliche Energie benötigen, lagert der Körper diese in Form von Fettpölsterchen für später an.

Klingt einfach, sagen Sie?

Ist es auch! Denn Abnehmen im Schlaf funktioniert! Alles, was Sie tun müssen, ist auf Ihren Körper zu hören, einige Grundregeln der Ernährung und Gesundheit beachten und sich abends in einen erholten und gesunden Schlaf begeben. Denn je mehr erholsame Ruhe Sie ihrem Körper in der Nacht geben, desto größer ist die Leistung, die er für Sie in diesen Stunden bringen kann. Nachts regeneriert unser Körper die Zellen, die wir tagsüber in Mitleidenschaft gezogen haben. Dazu gehört auch die Elastizität unserer Haut und durch Sonne und Luftverschmutzung angegriffene Hautzonen.

Übertrieben gesagt führt unser Körper mit uns jede Nacht wieder ein Lifting im Schlaf durch. Die Energie für seine Regenerationsarbeiten nimmt er aus unseren Fettreserven, sofern wir ihm diese dafür zugänglich machen. Ein weiterer Grund also,
abends wenig, nicht allzu spät und vor allem fett- und kalorienarm zu essen. Bei einer zu schweren Mahlzeit, die erst kurz vor dem Schlafengehen eingenommen wird, ist der Körper außerdem in den ersten Stunden mit der Verdauungstätigkeit so ausgelastet, dass er keine Zeit hat, sich um unser Schönheitsprogramm zu kümmern.
Gönnen Sie sich und Ihrem Körper Ruhe. Diese Weisheit ist neben der richtigen Ernährung und ausreichender Bewegung das A und O Ihrer gesunden Lebensführung. Und die wiederum sorgt füreinen gesunden, aktiven Stoffwechsel und somit auch für die gute Figur. Denn Ernährungswissenschaftler weisen immer wieder darauf hin: Wer gesund lebt, hält sich automatisch fitter und jünger und sorgt somit für die beiden Hauptfaktoren einer guten Figur.